Startseite        Communication         Video/Audio Media

Audio-Visuelle Medien (A/V Medien) – Multimedia

Nicht alle Menschen nehmen Informationen ausschliesslich dadurch auf, indem sie Texte lesen. Man hat erkannt, dass es verschiedene Formen des Lernens gibt. Informationen gelangen über Sinnesorgane in das Gedächtnis – je nach persönlicher Kompetenz spricht man daher von kognitiver, auditiver, visueller, kommunikativer oder motorischer Informationsaufnahme.

Zu einer gelungenen Kommunikation gehört die Verwendung von Bildern, Grafiken, Videofilmen oder interaktiven Spielen – das betrifft eLearning Kurse genauso wie Online-Marketing oder wissenschaftliche Veröffentlichungen. Natürlich sind die meisten Menschen nicht ausschliesslich einem Lerntyp zuzuordnen. In den allermeisten Fällen wird es sich um eine Mischung aus unterschiedlichen Vorlieben handeln – die «Kunst» besteht darin, bei der Erstellung von Informations- oder Lernunterlagen unterschiedliche Medien zu berücksichtigen.

Wir bieten Ihnen daher diese Kompetenzen an:

Wir beraten Sie bei der Auswahl von geeigneten Bildmaterial und suchen die zu einem Sachverhalt passende Abbildung aus. Durch Verwendung von entsprechender Software können wir Motive entsprechend der Anforderung ausschneiden und Bilder nachbearbeiten.

Gerne sind wir auch bei der Produktion geeigneter Bildstrecken behilflich.

Zu unseren Kompetenzen gehören u.a.:

  • Inhaltliche Redaktion und Schnitt von vorhandenem Videomaterial
  • Verfassen von Übersetzungen, Interview-Transkripts, Kommentaren, … (Voice-Over Skripts)
  • Produktion von Audiomaterial durch verschiedene professionelle Sprecher und Unterlegen des Voice-Over-Materials
  • Veröffentlichung der Videos auf DVDs, Webseiten oder auf YouTube und Vimeo im PAL-, HDTV-, H.264 oder mp4-Format

Gerne sind wir auch bei der Produktion von Videomaterial behilflich. 

Wir verwenden «virtuelle» Treffen (mit Video und Audio) zunächst zur Kunden- oder Mitarbeiterschulung und in der Planung von Projekten.

Meetings sind auch ein fester Bestandteil von eLearning Kursen, in den zu festgelegten Zeiten in «Webinaren» ein Experteninput z.b. durch eine Powerpoint Präsentation mit anschliessender moderierter Diskussion der Kursteilnehmer stattfindet.

Es ist aber auch ohne weiteres möglich, beliebige virtuelle Meetings so aufzubereiten, dass sie als Filmmaterial verschiedenen Medien zugeordnet werden können. Es handelt sich dabei z.b. um

  • Fallstudien aus verschiedenen Regionen
  • Kommentare von Kunden oder Mitarbeitern zu Produkten oder Dienstleistungen
  • Dokumentationen von Schulungen, Vorlesungen oder Planungssitzungen
  • Bedienung- oder Wartungsanleitungen

Wie jedes andere Videomaterial kann diese Dokumentation auch geschnitten, kommentiert und passend für die jeweiligen Zwecke auch in verschiedenen Formaten ausgegeben werden.

Eine besondere Form ist die Direkt-Übertragung von Konferenzen, Tagungen oder anderen Events per Webstream mit Ton und Kamerabild.

Webstream ist wie Fernsehen, nur dass die Zuschauer lediglich einen PC, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang benötigen. Dabei kann dieser Stream sowohl öffentlich oder über ein Passwort nur bestimmten Empfängern zugänglich sein.